Nur noch

;
Stunden, dann ist wieder Schützenfest
 


Schützenfest 2014 feierten wir dieses Jahr unter dem Motto:
Das dreckige halbe Dutzend





Nach dem Zapfen beim König Köbes gönnten wir uns noch ein paar Kölsch bevor es losging.
Gruppen Foto der glorreichen 6


Ganz entspannt beim Aufräumen in der Residenz. Schmacko schreibt ne Whatts App und Dee
hört seine Mailbox ab. Der einzige Malocher im Hintergrund Kitty


Zwei Generationen Kellnerinnen, Andrea und Tochter die vom Kitty die letzten Anweisungen
bekommt in welchen Rhythmus die Getränke serviert werden sollen.
Kitty hat immer alles im Griff. Einzigartig


Die ersten Biere waren schnell geliefert und wie man sieht es schmeckte. König Marc nimmt
einen herzhaften Schluck. Prost


Vom halben Dutzend die hälfte, Kitty zeigts an was will man machen.


Schnell waren die ersten Grüne bestellt. Dieses Getränk begleitet uns seit 2 Jahren.
Dee hatte seine Hände noch in der Tasche


2 Zugführer beieinander Die Dziggs im Zwiegespräch


Bei den Hirschen herrscht absolute Disziplin. Dazu gehört natürlich auch das Entfernen der
Nasenhaare. Schmacko ist in dieser Hinsicht ein Vorbild. Er benutzt Wachs zum Enthaaren.
Schmerzhaft aber effektiv


Unsere Damen sitzen wie immer vorn am Tisch. Bärbel freut sich über die ersten Longdrings


Dziggs and Smäcks hecken wieder irgendwas aus


Da unser Kumpel Mätes in diesem Jahr nicht mitfeiern konnte, war Rosalie trotzdem unser
Gast. Dee kümmerte sich persönlich um ihr Wohl.


2 Kölsch aber schnell. Kitty hatte Durst

Ups, werden da die Handy Nummern ausgetauscht??


Dee überprüft ob er die Nummer auch richtig eingegeben hat
.

Anita und Tina bestellten auch 2 Drinks


Der Dzigg hat mit seinem bösen Blick dafür gesorgt, das Rosalie unbehelligt feiern konnte
Dee machte sich schnell vom Acker.


Gute Laune beim Jo und Klöös. Das ist ein Foto mit Selbstauslöser.


Dee hatte für kurze Zeit seine Zähne rausgenommen.


Kleine Kuscheleinheiten gehören dazu. Männerfreundschaft.


Dzigg tanzte mal wieder auf den Stühlen, Gattin Elke im Vordergrund mag sowas natürlich nicht.


Dann wird der Stuhl halt als Gitarre genutzt.


Partystimmung zur späten Stunde


So geht Anita mit den Paparazzies um.


Ganz deutlich zu erkennen der Promillespiegel steigt.


So sehen Sieger, bzw glückliche Hirsche aus.


Das sind die 2 mit dem erhöhtem Promillewert


Auch die Tanzfläche wurde erobert ,Schmacko als Hahn im Korb.


Hier ist er halt in seinem Element.


Dee und Tina in trauter Zweisamkeit. (ob er die Handynummer gelöscht hat bleibt sein
Geheimnis.)


Sven gab uns auch mal die Ehre.


Eine Massage wirkt nach einem langen Partyabend Wunder. Der Herr im Hintergrund
möchte nicht genannt werden.


Auf frische Tat ertappt? Schmacko mit Unschuldsmine als er die Standpauke von Martina
bekommt. Marc richtet der weil sein Hemd.


Bitte keine Fotos mehr um diese Uhrzeit. Immer diese nervenden Fotographen.


Wie man hier sehen kann, ist Frau auch ohne Mann bei den Hirschen glücklich.
Anmerkung für unseren Mätes: Rosalie ist gut nach Hause gekommen. Nix passiert.

Sonntag Abend das erste Kölsch steht auf dem Tisch und die Hirsche Dee und Marc lächel
zufrieden.


Noch ist das Zelt voll und das Biertablett auch. Das ändert sich schnell

Im Stehen trinkt es sich besser. Jo machte nur ne kurze verschnaufspause


Oder sagen wir ne etwas längere.


Der Trompeter Bruce Kapusta trat als Special Act am Abend auf und nutze unseren Tisch
um im Mittelpunkt zu stehen.


Das ist man bei den Hirschen auch.


Schmacko, Dee und Freund Juppi beim Singen der Nationalhymne


Dee muss sich strecken um auf auf das Foto zu kommen. Laut Spiess Uhr ist es exakt
Mitternacht.


eine kleine Wrestlingeinlage zwischen Klööss und Dee. Ohne Verletzte.


Das Zelt wie leergefegt.


Bei den Hirschen ist noch Stimmung. Der Herr im Vordergrund übt noch mal den
Paradeschritt, mit 2.0 pm


alle noch fit? Spiess Jo zeigt Daumen hoch.



Tina kümmerte sich wie immer um unser leibliches Wohl und schmierte schon morgens die
Brötchen.. herzlichen Dank


Mal wieder zusammen: Dziggs and Smäcks


Dieses Jahr kam der beste Schütze aus unseren Reihen. 36 Ringe von 36 möglichen und das
beste Schussbild.


Da ist er, Marc frisch dekoriert mit neuem Orden. Er hat schon einige. Schiessen kann er!!


Das gute Ergebnis wurde natürlich sofort fotografiert und per whatts App in die Welt gesendet


Genau wie diese zwei.


Und dieser hübsche Kerl


Kitty mag es eigentlich nicht fotografiert zu werden, aber für dieses Bild setzt er sein hübschestes
Lächeln auf.


Der Kirmesbesuch hat bei uns Tradition und wie immer erste Anlaufstation die Raupe.


Dee hatte echte Probleme dieses Jahr... zum Glück für alle Umherstehende hat der Hirsch
seinen Magen im Griff.

Während Klööss und Gattin Martina die Fahrt sichtlich geniessen.



Danach ging es auf das nächste Fahrgeschäft. Vor den Hirschen ist nichts sicher.


Dee kann wieder Lachen, sein Magen hat sich schnell beruhigt und Marc schaut voller
Vorfreude auf die rasante Fahrt in die Kamera.


das Fahrgeschäft beschleunigte von null auf 6kmh in 10,0 sek und die Gondeln stiegen
bis auf satte 2,5m in die Höhe. Waaaahhhhnnnnsinnn


ein schönes Bild.


nach dem 4:0 war die Freude gross. Schmacko war gar nicht zu Hause. Der alte
Haudegen feierte rund um die Uhr. Respekt.


Montags werden alle Zugkönigspaare geehrt. Marc und Bärbel auf der Bühne.


Bei Nasenbluten wird sofort erste Hilfe geleistet.
Auch hier Entwarnung, ihm gings schnell besser



Kumpels!!! freund Juppi guckt etwas überrascht

Sven hatte schon vorgesorgt. Ein Montag kann hart werden.


Der Herr in Grün trinkt Grün. Jo geniesst sichtlich den letzten Grünen am Montagabend.


Schmacko im neuen Outfit.


Dienstag morgen wird im Hubihof geschockt. Das ist der Standartwurf vom Kitty.
Schock aus im ersten.


nach einigen Würfelspielen und ein paar leckeren Kölsch geht's dann wieder heim.


Schliesslich wartet ja der Krönungsabend auf uns. Juppis Frau Claudia hat vorgesorgt und
einen Fächer mit gebracht.


Prost Martina!!


Der neue Zugführer Dzigg und der neue Spiess Jo können zufrieden auf ihr erstes Jahr sein.


 Da sind die neuen!! Klööss zeigt dem Fotographen wo er lang muss.


Leutnant Schmäcks vor der Offiziersparade. Daumen hoch


Auch vom Chef gibt es positive Signale.


Am Dienstagabend braucht man schonmal Hilfe um den Überblick zu behalten. Dzigg
hatte die Kasse.


Unsere Kellnerin Mata. Hübsch und sehr nett. Wir hatten immer genug zu trinken.


Das wird natürlich vom Kassierer belohnt. Natürlich ganz uneigensinnig.


Das Foto wäre ein schönes geworden doch die Kellnerin hat den Braten gerochen.
Schade


Juppi und Kitty im stehen Jo machte ne kurze Verschnaufspause.


Aktenzeichen xy fahndet bereits nach dem Unbekannten der uns auf heimtückische Art
und Weise um unser Lieblingsgetränk gebracht hat.


Der Schmacko sieht dem Dieb sehr ähnlich aber er würde sowas nie machen..
Oder?


Alles in allem mal wieder ein sehr schönes Schützenfest, das dreckige halbe Dutzend hat
alles gegeben und sehr viel Spass gehabt.

Der Jägerzug Stolzer Hirsch ist seit 1981 Mitglied in der St.Hubertus Schützenbruderschaft Hackenbroich-Hackhausen.
Hackenbroich
Nach der Tour ist VOR der Tour
Besucher Counter
 
Heute waren schon 1 Besucher (31 Hits) hier!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=
Stand 28.02.2013